Patenschaft für Waisenkinder

Die Zahl der Waisen- und bedürftigen Kinder in Ländern, in denen Krieg und Konflikte herrschen, nimmt erheblich zu, wie z.B. im Jemen, der seit mehreren Jahren unter Krieg und Blockade leidet.
Dort hat sich die Zahl der Waisenkinder vervielfacht. Diese Kinder leiden unter extrem schlechten Lebensbedingungen. Viele von Ihnen mussten die Schule frühzeitig abbrechen und nach jeglicher Arbeit suchen, um die restlichen Familienangehörigen nach dem Tod des Familienvaters zu versorgen.

Durch sein Projekt für Waisenpatenschaft schlägt der Verein „Zusammen für Kinder in Not e.V.“ Brücken zwischen interessierten Paten und bedürftigen Waisenkindern, damit diesen Kindern gezielt und persönlich geholfen und ihr Leiden gelindert werden kann. Die Patenschaften können sowohl für Monate als auch für Jahre abgeschlossen werden.

Hinweis: Interessierte Paten werden gebeten, den Verein zu kontaktieren, um ein Waisenkind nach Besichtigung der der entsprechenden Unterlagen auszuwählen.