Allgemeines

Soziale und kulturelle Teilhabe

Um traumatisierende Situationen infolge von Naturkatastrophen bzw. Gewalterfahrungen zu bewältigen, bietet der Verein „Zusammen für Kinder in Not“ entsprechende Beratungen sowie Erholungs- und Freizeitmaßnahmen an. Dabei wird die körperliche und geistige Partizipation der Kinder gefördert und gestärkt. Denn laut UN-Kinderrechtskonvention haben Kinder Recht auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und altersgemäße aktive Erholung sowie auf freie Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben.